DR. MED ULF STOCK

Schulbildung
1978 Abitur im Alten Kurfürstlichen Gymnasium Bensheim
Studium
1980 Universität Regensburg Studium der Humanmedizin
1981-1987 Rheinische Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn, Studium der Humanmedizin
03.06.1987
Staatsexamen, Approbation durch den Regierungspräsidenten Köln
19.12.1989
Promotion ( Dissertation )
Thema : Die perioperative Behandlung der arteriellen Hypertonie- Klinische Erfahrungen mit Ebrantil bei Cardio chirurgischen Eingriffen Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn.
Beruflicher Werdegang
1987-1988
Chirurgische Weiterbildungszeit
Marienhospital Darmstadt, Dr. Strack
1988
Gynäkologische Weiterbildungszeit
Marienhospital Darmstadt
1989
Urologische Weiterbildungszeit
Klinikum Darmstadt, Prof. Dr. O. Hallwachs
1990-1992
Urologische Weiterbildungszeit
Klinikum Darmstadt, Prof. Dr. St. Peter
1992-1993
Urologische Weiterbildungszeit
Universitätskliniken Mannheim, Prof. Dr. P. Alken
1993 Anerkennung als Facharzt für Urologie durch die Ärztekammer Nord Baden
Mitglied in Fach- gesellschaften
Deutsche Gesellschaft für Urologie
Berufsverband der deutschen Urologen
Süd-Westdeutsche Gesellschaft für Urologie